Rufen Sie uns an: Tel. 07251 93 40 90
oder schreiben Sie uns: info@maya-hauswelten.de

Immobilien Verkaufen, Kaufen und Vermieten mit dem Profi

Verkaufen will gelernt sein ...

Sie möchten Ihr Haus verkaufen? Beauftragen Sie doch einen Immobilienmakler Ihres Vertrauens damit.
Es lohnt sich!

  • Haben Sie Zeit, sich um alles zu kümmern: Abwicklung, Behörden, Verkaufsdokumentation. Ihr Immobilienmakler hat Zeit.
  • Ihr Makler kennt den Immobilienmarkt ganz genau. Er weiß, welchen Verkaufspreis er verlangen kann. Und er kennt vielleicht schon mögliche Kunden.
  • Trommeln gehört zum Geschäft. Ihr Immobilienmakler hat die passenden Werbemittel parat.
  • Und in Finanzierungsfragen arbeit Ihr Immobilienmakler mit unabhängigen Finanzfachleuten zusammen.

Also vertrauen Sie uns – wir sind Ihr Immobilienmakler.

Kaufen mit Überblick ...

Sie wollen ein Haus kaufen? Da haben Sie viel vor. Auch hier ist Beratung hilfreich.

  • Der Markt ist unübersichtlich. Welche Preise im Moment gerechtfertigt sind, weiß nur der Fachman – Ihr Immobilienmakler
  • Ob Neubau oder Altbau – der Teufel steckt im Detail. Ihr Immobilienmakler kann beurteilen, ob Ihr Wunschhaus das Geld wert ist.
    Marktwertreport: Was ist meine Immobilie wert?
  • Beziehungen sind alles. Ihr Immobilienmakler kennt Leute, die verkaufen wollen – Sie wollen kaufen. So kommen Geschäfte zustande.

Vermieten - Mit Kennerblick ...

Sie wollen Ihre Wohnung vermieten? Dann sollten Sie nicht auf die Erfahrung eines Immobilienmaklers verzichten!

  • Mieter sind nicht gleich Mieter. Ihr Immobilienmakler erkennt mit geschultem Auge, wer in Ihre Wohnung passt. Schließlich wollen Sie und Ihr potentieller Mieter ja langfristig etwas voneinander haben.
  • Anzeigen schalten, Termine mit Interessenten vereinbaren. Eine Wohnung neu zu vermieten ist Arbeit. Ihr Immobilienmakler vor Ort erledigt das für Sie.
  • Wohnungsbesichtigungen sind nicht selten Marathonveranstaltungen. Ihr Immobilienmakler hat Kondition und beantwortet gern alle Fragen.
  • Ihr Immobilienmakler kümmert sich auf Wunsch auch um Ihr Mietobjekt im Leerstand. So ist eine Besichtigung jederzeit möglich.

Tipps für Privatverkäufer

Tipps für Privatverkäufer

Falls Sie Ihr Haus doch lieber selber verkaufen wollen. Hier noch einige Tipps vom Profi. Viel Erfolg:

  • Ohne gründliche Planung geht es nicht: Preisfindung, Erwartung des Interessenten, Erreichbarkeit, Unterlagen, Grundriss, erforderliche Verkaufszeit.
  • Was ist der beste Preis? Da hilft nur gründliches Studium des Marktes und die Meinung eines Profis.
  • Eine Besichtigung ist kein gemütliches Treffen mit Freunden. Da gilt es, sich gut zu präsentieren und alle Fragen offen und ehrlich anzusprechen.
  • Gute Vorbereitung, klare Zielvorstellungen und ein bisschen Geschick. Das brauchen Sie beim Verhandeln. Und lesen Sie den Kaufvertrag gründlich, bevor Sie unterschreiben – so ersparen Sie sich Ärger.
  • Der Kauf einer Immobilie wird meistens über eine Bank finanziert. Informieren Sie sich über Grundbuch-Belastungen, Belastungsvollmacht, Lastenfreistellung, Kosten für Löschung und Vorfälligkeitsentschädigung. Hat der Käufer auch wirklich eine sichere Finanzierungszusage?
0